Geschickte Strippenzieher

Geschickte Strippenzieher

Für die traditionsreiche Augsburger Puppenkiste läuft es nach mageren Jahren wieder wie am Schnürchen. Aber warum eigentlich? Hat Mario­nettentheater in Imax-Zeiten nicht etwas hoffnungslos Altmodisches? Ein Hausbesuch.

Nido 06/2016

Nido 06/2016

Typisch Mädchen, typisch Junge | Schöner Schnitzen | Von Fußball-Profis lernen | Monster, verschwinde | Kleine Helden | Ist das jetzt Bullerbü? | Auswärts essen | Die besten Anlagetipps für Kinder

Typisch Mädchen, typisch Junge

Typisch Mädchen, typisch Junge

Kann es sein, dass sich an den Geschlechterrollen auch nach Jahrzehnten der Genderforschung rein gar nichts verändert hat? Unsere Autorin konnte das nicht glauben und forschte nach.

Halleluja!

Halleluja!

In der Ruhe eines Klosters müsste man sich als Familie doch bestens 
vom Alltagsstress erholen können, denkt unsere Autorin, und zieht mit 
ihren Töchtern für ein paar Tage zu den Missions-Benediktinerinnen 
von Tutzing in Bayern. Eine göttliche Idee?

Von Fußball-Profis lernen

Von Fußball-Profis lernen

Nach dem Lesen dieser Seiten werden Sie die Europameisterschaft mit anderen Augen sehen. Denn vom Fußball lässt sich bestens für den Familienalltag lernen. Oliver Kahn, Pierre Littbarski und acht weitere Fachmänner schließen vom grünen Rasen aufs wahre Leben.

Monster, verschwinde!

Monster, verschwinde!

„Kinder haben weniger Angst als Erwachsene“ – Trotzdem übertragen Eltern ganz automatisch viele ihrer Befürchtungen auch auf ihre Kinder. Wir haben den Psychotherapeuten Professor Borwin Bandelow gefragt: Wie viel Angst müssen wir vor der Angst haben?

Kleine Helden

Kleine Helden

Diabetes Typ 1 – diese Krankheit breitet sich bei Kindern immer schneller aus. Warum, wissen die Forscher nicht. Nur so viel ist klar: Zu viele Süßigkeiten sind nicht schuld.

Mann, nimm dich nicht so wichtig

Mann, nimm dich nicht so wichtig

In unserer April-Ausgabe erklärte ein Vater, warum er lieber nicht bei der Geburt seines Kindes dabei gewesen wäre. Sein Geständnis sorgte für einigen Unmut, auch bei unserer Autorin Alena Schröder.

Spagat mit Kind

Spagat mit Kind

Es fällt doch schon schwer genug, sich neben einem ganz normalen Bürojob ums Kind zu kümmern. Wie soll es da erst Tänzerinnen gehen? Bei der Compagnie der Berliner Choreografin Sasha Waltz reisen die Kleinen auf den Welttourneen einfach mit – und führen ein Leben zwischen Buggy und Bühne.

Ist das jetzt Bullerbü?

Ist das jetzt Bullerbü?

Es klang so idyllisch: eine Woche lang mit dem selbst gebauten Floß den längsten Fluss Schwedens hinabfahren. Doch plötzlich fanden sich unser Autor und seine Familie in einem wilden Abenteuer wieder. Mehr feucht, als fröhlich.