Hallo Matschwetter!

Ideen, wie sich das Matschwetter besser ertragen lässt. Was sind eure?

Schnee da, Schnee weg, Matsch da! Das Wetter macht es einem zur Zeit schwer. Wir versuchen, mit drei Dingen Abhilfe zu schaffen.

Kennt ihr die Seite mamikreisel.de? Hier gibt es unter anderem eine große Auswahl an Gummistiefeln, die von privat verkauft werden. Perfekt, um durch die Schneematsch-Pfützen zu hüpfen!

Bild: Screenshot

Wenn ihr eure Gummistiefel dann anhabt, kanns sofort losgehen:

Nach dem Hüpfen schnell rein ins Warme: Schuhe ausziehen, Musik an und es schön gemütlich machen. Kerzen anzünden hilft, damit es schummrig wird. Bei etsy haben wir diese tollen Schneckenlichter gefunden:

Bild: etsy.com

Und dabei vielleicht T-Shirts zum Schlafen, Beutel mit den wichtigen Lesebüchern für die nächste Autofahrt oder eine weiße Tischdecke selber bunt gestalten. Mit Textilmarkern, Stempeln oder Kartoffeldruck. Hier ein Beispiel:

Und welches Essen passt am besten zum Matschwetter? Eines, das schon beim Zubereiten Spaß macht und beim Essen lustig aussieht:

Spaghetti mit Würstchen!

Foto: onshore-again.blogspot.de

Was sind eure Ideen für die matschigen Februartage? Ideen, Links und Anleitungen finden in den Kommentaren Platz.

Sophie Servaes
Über die Autorin:
Sophie Servaes ist Leiterin von Nido.de. Immer auf der Suche nach tollen kleinen Geschichten, lustigen Videos und interessanten Blogs freut sie sich über Post an online@nido.de. Sie schreibt hier auf Nido.de und twittert privat und beruflich.

Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

Noch keine Kommentare