Hoch hinaus: Hochbetten

Ein Traum von Kindern und Erwachsenen: Hochbetten sparen Platz und bieten einen Rückzugsort.

Ausbaufähig: ein Bett mit zwei Gesichtern. Über RAFAkids

Foto: RAFAkids.com

Bett wechsle dich: Die Rückwand lässt sich wenden – auf blau oder rosa. Etagenbett Tammy von Young Furn, 389,99 Euro über pharao24.de

Foto: pharao24.de

Prinzessin ohne Erbse: Der Vorhang macht das Bett zum Schloss. Rahmenteile können auch unten eingesetzt werden. Unbehandelt oder weiß ab 299 Euro über car-moebel.de

Foto: car-moebel.de

Das doppelte Bettchen: Getrennt schlafen – die beiden Betten können auch einzeln aufgestellt werden. Schwarzes Etagenbett Norddal von IKEA, 229 Euro über ikea.de

Foto: ikea.de

Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

Noch keine Kommentare