Nido 10/2014

Wir neuen Eltern | Geldanlage für Familien | Mehr Zeit als Paar | Gemüse selbst einmachen | Eine Reise mit dem Pferdewagen | Familienmuster | Jan Delay im Interview

Nido Magazin 10-2014
Liebe Leserinnen und Leser,

„Wir sind eine Familie, aber wir sind nicht gaga“, hieß es im Editorial der allerersten Ausgabe von Nido. Das ist nun fünf Jahre her. Am Anfang von Nido stand die eigentlich simple Idee, ein Elternmagazin zu machen, in dem sich nicht alles um Kinder dreht. Ein Elternheft ohne Wickeltipps und Brei-Testberichte? Dafür mit Reisen, die auch ohne Kind Spaß machen würden? Und Mode ohne Bärchen-Optik? Das konnte nur etwas für Egoisten sein, die ihrer neuen Rolle nicht gerecht werden wollten, empörten sich einige.

Heute wirkt die Idee von Nido viel selbstverständlicher. Das Land hat sich in fünf Jahren ein Stück verändert und auch das Leben von Familien ist nicht mehr das gleiche. Für diese Ausgabe haben wir in einer großen Studie Eltern befragt, wie es ihnen heute geht, wo sie Fortschritte und Probleme sehen. Manche Ergebnisse sind nicht überraschend: Die meisten halten Elterngeld für eine gute Errungenschaft und Gratis-Kitaplätze für eine feine Idee. Die Aussagen zur Arbeitswelt und der Rolle der Frauen sind kontroverser und zeigen: Es gibt weiterhin genügend Gründe, guten Journalismus für moderne Eltern zu machen.

Wir wünschen viel Spaß mit dieser Ausgabe! Ab Freitag im Handel.

 

Sturmfrei. Und jetzt?

Mehr Zeit als Paar

Übernachtet das Kind mal woanders, haben Eltern plötzlich wieder Zeit für sich. Doch anstatt vor Glück auszurasten, kommen viele mit der Situation überhaupt nicht klar. Wie gewöhnt man sich wieder an die Freiheit – und an den Partner?


Familienbild Umfrage Nido

Wir neuen Eltern

Wie leben Eltern 2014? Was fehlt ihnen, was wünschen sie sich? Wir haben über 1000 Mütter und Väter in ganz Deutschland befragt. Ein Kassensturz nach fünf Jahren Nido.


Nido Booklet

Hoch die Tassen…

…jetzt wird gefeiert! Und weil wir hoffen, dass der Fünfte nicht nur bei uns groß gefeiert wird, stehen hier die besten DIYs, Partyideen und Produkte aus unserem Booklet.


anlagemoeglichkeiten fuer familien titel

Geldanlage für Familien

Sein Vermögen als Familie auch in Krisenzeiten vermehren? Wir haben Tipps für die richtige Anlage.


Selbst einwecken

Gemüse selbst einmachen

Einwecken ist mehr als Gemüse in Gläser zu sperren. Ein Akt der Unabhängigkeit. Und es macht seltsam zufrieden.


Jan Delay Interview

Jan Delay im Interview

Bis vor einigen Jahren dachte der Popstar Jan Delay, man könnte entweder ein guter Entertainer sein oder ein guter Vater. Jetzt hat er selbst ein Kind. Ein Interview über Elternpflichten und das Glück, sie für zwei Stunden zu vergessen.


Susanne Garsoffky & Britta Sembach Foto: Gudrun Senger

Diskutieren Sie mit!

Lassen sich Beruf und Familie nun vereinbaren oder nicht? Was muss sich in unserer Gesellschaft ändern? Wir haben mit den Autorinnen Britta Sembach und Susanne Garsoffky über ihr neues Buch “Die Alles ist möglich-Lüge.” gesprochen. Am 16.10.2014 können Sie in unserem Webinar live mitdiskutieren!


Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

Noch keine Kommentare