Nido 4/2014

Mit den Titelthemen: Auf den Bauch hören | Teure Kitas | Kinderfotos im Internet | Gärtnern in der Stadt | Alles aus einem Topf | Jetzt wird’s bunt


Liebe Leserinnen und Leser,

hatten Sie schon mal einen Erziehungsratgeber in der Hand? Oder haben Sie im Internet nach Informationen über Impfungen gesucht? Vermutlich können nur wenige Eltern beide Fragen verneinen. Ist ja auch verständlich: Schließlich wollen wir bei unseren Kindern alles richtig machen – oder zumindest nicht allzu viel falsch. Also lesen und googeln wir und fragen uns gleichzeitig, ob wir das nicht alles schon wissen sollten. Ganz intuitiv. Aus dem Bauch heraus. „Eltern haben oft das Gefühl, sie müssten Hellseher sein, um ihren Job gut zu machen“, schreibt Autor Max Scharnigg in der Titelgeschichte dieser Ausgabe (S.18). Mit der Hilfe von Experten sucht er eine Antwort auf die Frage: Wie kriegen wir die richtige Mischung aus Intuition und Wissen hin?

Der Lieblingsratgeber von Sängerin Judith Holofernes stammt von dem Briten Tom Hodgkinson und heißt „Leitfaden für faule Eltern“. Darin stehen Tipps wie „Tun Sie weniger! Passive Elternschaft ist verantwortungsbewusste Elternschaft.“ Im Interview auf S.124 sagt Holofernes: „So was zu lesen ist doch extrem wohltuend in dieser ganzen Supermutti-Maschinerie.“ Aus der muss man ausbrechen, findet sie. Wir auch.

Wir wünschen viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Die nächste Ausgabe erscheint am 25. April 2014.


In der aktuellen Ausgabe:

Little Miss Sunshine

Little Miss Sunshine

Im Alter von neun Monaten modelte Valentina Guerrero für einen Katalog mit Kinderbade­mode. Seitdem ist das Mädchen mit Down -Syndrom eine kleine Berühmtheit. Ihre Eltern bauen sie zum Kinderstar auf – mit den besten Absichten.


39-Ratgeber20

Kopf vs. Bauch

Ratgeber oder Bauchgefühl? Was ist in welcher Situation angebracht?


39-Kita_Kosten

Kitakosten

Jede Kommune in Deutschland entscheidet selbst, was Krippe und Kita kosten. Doch die Willkür erzeugt Unmut.


39-Eintopf_85

Alles aus einem Topf

Was gibt es Schöneres, als gemeinsam um einen dampfende Topf zu sitzen? Die besten Rezepte aus der ganzen Welt.


39-Newborn35

Neugeborene

Endlich bist du da! Mütter erzählen von ihrem ersten Tag mit Baby.


39-Wohnung_Blumen123

Flower-Power

Blütenpracht im Wohnzimmer: Wie man sein Zuhause zum Blühen bringt.


39-Selbstversorgerdorf

Gemüse Gratis

Statt Blumen: Ein paar Engländer bauen in ihrer Stadt Gemüse und Obst zum freien Verzehr an.


39-Interview_Fangen29-30

Ich hab dich!

Ein Freundeskreis von 10 Erwachsenen spielt seit 23 Jahren Fangen.


39-Int_Paedo

Pädophilie

Wann sind Kinderbilder pornografisch? Warum ist die Rechtslage immer noch so schwammig? Ein Jurist klärt auf.


39-wochenende_rotterdam80

Jackie Chan und die Rutsche

Eine Glasfassade in Rotterdam wird zur Rutsche.


Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

7 Kommentare

  1. lotta

    Huhu, ich noch einmal…;-)
    Ist es eigentlich für euch möglich die “zuletzt kommentiert”- Leiste zu erweitern?
    Das Problem ist, dass, wenn zum Beispiel eine Gewinnspielaktion läuft, der ganze Strang mit den “Ich will gewinnen!”- Kommentaren zugehäuft ist! Über andere Artikel hat man gar keine Info mehr, ob dort gerade diskutiert wird!
    Was meint ihr?

  2. lotta

    Ihr lieben Reakteure von der NIDO,

    Sagt mal…hier passiert ja gar nix mehr!?
    So ein paar laue Links, die eher schon ausgenudelt sind, Kinderbuch- Tipps, (ja, braucht man- kriegt man aber auch immer woanders…), alte Artikel vom letzten Jahr-, aber kaum noch anregende Artikel, kontrovers geführte Diskussionen, Gastbeiträge…, KEINE Blogs der Woche mehr(dabei gibts soooo tolle!)undundund!
    Ihr wart mal voller toller Ideen und ich habe gerne hier vorbeigeschaut, heftig mitdiskutiert und mich amüsiert über lustige Links! Liegts daran, dass Sophie nicht mehr dabei ist? Was ist los bei Euch?
    (Man sieht auch an eurer (zu) kurzen Kommentarleiste kaum noch Mitmacher/-diskutierer, etc!)

    • Dirtsa

      diesen Kommentar unterschreibe ich, das ist mir auch aufgefallen, leider…

    • Cara

      Ja, das unterschreibe ich auch. Ist mir aber auch bei der Zeitschrift an sich aufgefallen. Die Nido wird leider immer teurer, aber dafür schlechter….Sorry, aber ist so. Sich wiederholende, alte Themen, nix wirklich Interessantes mehr. Schade.

  3. Pingback: Die totale Provokation... - NetWorkingMom.de - NetWorkingMom.de

  4. Väterchen

    Hallo,
    der Artikel “Müde in Vollzeit” beschreibt zunächst sehr treffend die Probleme, die durch die deutsche Vorstellung von Leistung in der Arbeit und Gesellschaft entstehen. Und was sich ein Arbeitgeberpräsident heute noch wünscht ist so femd und veraltet, dass man es nicht weiter kommentieren muss. Schade ist, dass der letzte Absatz die Probleme auf ein Geschlecht reduziert. Tatsächlich hat die Familie als Ganzes dieses Zeit-, Erschöpfungs- und Gesellschaftsproblem. Egal, welcher Elternteil mehr Zeit in die Kinder und den Haushalt investiert. Statistik wird nicht helfen beim Umdenken. Hier ist Reflexion in beiden Geschlechtern gefragt. Und das kann man dringend auch jedem Arbeitgeber und Präsidenten ans Herz legen.
    So, und jetzt muss ich die Wäsche aufhängen, bevor ich meine Tochter von der Krippe hole.
    Grüße, Väterchen.