Nido 5/2014

Mit den Titelthemen: Freunde bleiben | Yoga oder Judo | Endlich wieder Sex | Der erste Abschied | Endlich raus!

Liebe Leserinnen und Leser,

bevor man Vater oder Mutter wird, hat man so einige Vorsätze im Kopf: niemals in der Öfffentlichkeit an der Windel des Kindes riechen, keine Sätze mit „Ich zähle bis drei“ anfangen und – natürlich – immer noch genug Zeit für die alten Freunde haben. Alles schöne und gute Vorsätze. Die dann im Familienalltag jedoch meistens über den Haufen geworfen werden.

Klar ist: Kinder zu bekommen verschiebt den Blickwinkel auf fast alles. Auch auf die eigenen Freunde. „Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich mich dafür entschuldigen müsste, dass ich nicht mehr die Alte bin“, schreibt die Autorin Okka Rohd an eine Freundin. Sie und sechs andere Autoren haben für die Titelgeschichte dieser Ausgabe (S.18) persönliche Briefe geschrieben, in denen es um eine Veränderung geht. Jedes Mal war ein Kind der Auslöser und oft war der Einschnitt ins Sozialleben tiefer oder anders als erwartet. Aus den Texten spricht aber auch die Einsicht, dass Familie trotz aller Glücksversprechen keine Freunde ersetzt. Dass man manchmal Leute braucht, die einen auch ohne Anhang kennen. Und dass es sich wirklich lohnt, endlich zum Hörer zu greifen und diese Leute mal wieder anzurufen.

Wir wünschen viel Spaß mit dieser Ausgabe!

Die nächste Ausgabe erscheint am 30. Mai 2014.


In der aktuellen Ausgabe:

Freundschaften

Freundschaft

Was ändert sich, wenn aus alten Freunden Eltern werden? Nido-Autoren sagen es in Briefform.


Tierkrematorium

Totenkult

Wenn der Abschied vom Haustier etwas feierlicher werden soll, hilft das Krematorium “Aevum”.


Sex_Gleichberechtigung

Sex lass nach

Ist Langeweile im Bett die Nebenwirkung einer extrem gleichberechtigten Beziehung?


Sportarten

Zum Sport!

Das Kind braucht Bewegung! Nur welche? Unser Überblick über die populärsten Sportarten.


Lastenfahrraeder2

Lastenfahrräder

Immer mehr Eltern transportieren den Nachwuchs und die Einkäufe per Fahrrad. Welche Modelle sind alltagstauglich? Wir haben einen Experten gefragt.


Wilder_Strand

Wilder Strand

Auf dem Piémanson in der Carmague darf gezeltet werden. Wie erleben Dauercamper dort den Sommer?


Handwerkertipps

Handwerker-Tipps

Das geheime Wissen der Profis: Klempner, Elektriker und andere greifen uns Laien unter die Arme.


teaser_entspannung

Video: Entspannung pur

Neurowissenschaftler haben das entspannendste Lied der Welt gekürt.


Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

Noch keine Kommentare