Wochenende in den Bergen

Reisetipps für ein Wochenende in den Bergen: Österreich, Italien, Schweiz und Deutschland

Österreichische Alpen

Wildkogelhaus (Neukirchen am Großvenediger)
Das Wildkogelhaus liegt inmitten der Kitzbüheler Alpen und bietet neben dem „wahrscheinlich freundlichsten Skigebiet Österreichs“ die „wahrscheinlich längste Rodelbahn der Welt“. Der Clou: Die Bahn ist bis 22 Uhr beleuchtet. Auf 14 Kilometer Abfahrt werden 1300 Höhenmeter überwunden. Das gibt 30 bis 50 Minuten Fahrspaß. Auf der „längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt“. Ohne „wahrscheinlich“.
www.wildkogelhaus.de

Italien

Ambiez Suite Hotel (Andalo, Trento)
Hinter den Dolomiten ist in Italien Schluss mit dem Skivergnügen – glauben viele.Und übersehen die Vorteile der Gebiete im Trentino: Die liegen zwar nicht so hoch, sind dafür aber nicht überlaufen und vergleichsweise günstig. Zum Beispiel die Pisten des Bergmassivs Paganella – inklusive Panoramablick auf den Gardasee. Und wer genug vom Sport hat, fährt einfach runter zum Lago und bestellt sich einen Cappucchino in der Sonne.
http://www.hotelambiez.com

Deutsche Mittelgebirge

Krug – Der Familienklub (Warmensteinach, Fichtelgebirge)
Der Familienklub wird geführt von Familie Krug, einer Großfamilie, die um die Bedürfnisse ihrer Gäste weiß. Schwimm- und Kinderskikurs für die Kleinen, Langlaufen bei Flutlicht, Wellnessangebote für die Eltern oder Rodelspaß für die ganze Familie – das garantiert einen „unbeschwerten, umsorgten und familiären Urlaub“ im Fichtelgebirge.
http://www.hotel-krug.de

Feldberger Hof (Schwarzwald)
Auf 1300 Metern gibt es im Winter erwartungsgemäß Sonnenschein- und Schneegarantie – völlig unerwartet dagegen: Feng Shui! Der Feldberger Hof orientiert sich in seiner Architektur streng an der klassischen asiatischen Lehre von Yin und Yan und legt großen Wert auf ein entspanntes Ambiente, in dem sich Familien sich wie zu Hause fühlen sollen. Nur 20 Meter vor der Hoteltür beginnt das Wintersportvergnügen: 50 Kilometer Skipisten, 28 Skilifte und 120 Kilometer gespurte Loipen – das Skigebiet im Schwarzwald bietet Anfängerhügel und Weltcup-Abfahrten. Der Feldberg ist ein Familienberg.
http://www.feldberger-hof.de

Schweizer Alpen

Alpina Brigels (Breil, Schweiz)
Warten am Lift, überfüllte Pisten – nicht in Brigels. Das Wintersportgebiet ist wie gemacht für einen Familienurlaub. Ruhig und beschaulich. Die Skischule genießt einen hervorragenden Ruf. Sie bietet Einzel- und Gruppenkurse an und hat sogar ein umgebautes Schneemobil, mit dem Kinder gefahrlos Pistenretter spielen können. Die Eltern können sich derweil auf den extrabreiten Pisten vergnügen. Im Hotel Alpina gibt es ein Schneezwergeprogramm mit Bauernhofbesichtigung, Schlittschudisco und Laternenwanderung.
http://www.alpina-brigels.ch

Diesen Artikel kommentieren

(muss sein)

Damit Sie auch so ein schönes Userbild bei Ihren Kommentaren angezeigt bekommen, müssen Sie sich einen Gravatar-Account zulegen und mit der dort hinterlegten E-Mailadresse kommentieren.

2 Kommentare

  1. Stephanie

    Für Familien die in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz fahren wollen, bietet sich die Website Snowbon.com an :)

    Ich habe selbst dort schon gebucht, es wird euch gefallen!